23. Dezember, 2021

Aufstieg in die 2. Bundesliga

Aufstieg in die 2. Bundesliga - Fußballverein im Saarland

Ziel erreicht
Aufstieg in die 2. Bundesliga

Bericht in der Saarbrücker Zeitung vom 1. Juli 2021
Die Arbeit geginnt erst jetzt.

Bericht in der Saarbrücker Zeitung vom 28.6.
https://e-paper.saarbruecker-zeitung.de/article/c6cd27faababa2725fe9888aec6528be

Bericht in der Saarbrücker Zeitung am 21. Juni 2021
https://e-paper.saarbruecker-zeitung.de/article/c70423eb8b496577ab3b981041300b82

Bericht in der Saarbrücker Zeitung vom 2. Juni 2021
Der Dorfverein träumt von der 2. Liga


2. Liga – wir kommen!
Die Dorfvereine steigen auf!!!

In zwei hervorragend gespielten Relegationsspielen haben unsere Mädels den Aufstieg in die 2. Bundesliga der Frauen, ein Kernziel der Kooperation SV Göttelborn/SV Elversberg verdient erreicht.

 Wir waren in beiden Spielen überzeugender, bissiger und wollten unbedingt den Erfolg!

Vor 750 Zuschauer in Siegen, die lautstark ihr Team unterstützen wollten, war der Gästeblock (10%) – also wir – nur mit 75 Fans befüllt, aber die Anfeuerungsrufe „Saarland, Saarland“ als  Antwort auf Siegerland, bedeutend zielstrebiger und die richtige Unterstützung für das gemeinsame Projekt SVG-SVE. Die Unterstützer und Fans – auch die tolle Gruppe der Wamben (Inges-Team) waren eine weitere Bereicherung für die Zukunft. Herzlichen Dank für die unermüdlichen Anfeuerungen! Zudem vielen Danke an alle Unterstützerinnen und Unterstützer, die das Spiel auch von zu Hause mitverfolgt haben. 35 Jahre Frauen- und Mädchenfußball in Göttelborn wurden hierbei mit gewürdigt.
Das Ziel von uns, eine sportliche Antwort zu geben auf die vielen Hürden und Dagegen sein, gegen diese Kooperation, ist die Bestätigung den richtigen Weg trotz der vielen Widerstände gegangen zu sein, für die Förderung des Mädchen- und Frauenfußball.
Deshalb gilt der Dank des Projekts „Förderung des Mädchen- und Frauenfußball“  den Architekten dieser Kooperation: Kai Klankert, Marc Strauss, Norbert Kelter, Horst Zimmer und Selina Wagner

ein herzliches „Glück Auf“.

Neue Wege sind immer ein Wagnis
aber den Mut zu haben loszugehen bewirkt,
dass jedes Stolpern und jeder Fehltritt
sich wie ein Sieg anfühlt!

Diesen Beitrag teilenShare on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email