30. September, 2017

Aktive Männer: Pflichtsieg – Aktive Frauen: Mit großen Schritten voran

Aktive Männer: Pflichtsieg – Aktive Frauen: Mit großen Schritten voran - Fußballverein im Saarland

Aktive Männer

Pflichtsieg

SV Göttelborn – SV Bubach-Calmesweiler 2 5:1 (3:0)

Mit einer durchschnittlichen Spielvorstellung besiegten wir den Tabellenvierzehnten aus Bubach. Durch zwei sehr frühe Tore in den ersten 15 Minuten verflachte unser Torhunger. Mit der Zeit passten wir uns der unattraktiven Spielweise des Gastes an und machten nur das Notwendigste um den Sieg heimzufahren. Nach der Halbzeit änderte sich das Bild kaum. Zwar hatten wir noch zahlreiche Torchancen, aber anstelle mit unserer Schnelligkeit und dem Auge für den Nebenmann, knallten wir die Bälle aus den unmöglichsten Winkeln auf die Kiste, was natürlich nichts Zählbares einbrachte. Insgesamt ein nur mäßiges Spiel unserer Truppe. Die Tore erzielten: Jan Groß (2x), Nils Zimmer, Sarac Ekrem, Marius Müller

Geschenke für den Gast

SV Göttelborn 2 – SV Urweiler 0:10 (0:5)

Diese hohe Niederlage kann auch nicht durch die erheblich ersatzgeschwächte Mannschaft rechtfertigt werden. Denn obwohl der Tabellendritte aus Urweiler überlegen war, basierte der größte Teil der Tore auf Gastgeschenken. Die ersten Minuten behaupteten wir uns ordentlich und hatten durch Marius Müller die erste hundertprozentige Torchance. Doch nach den beiden schnellen Toren nach zwanzig Minuten, war unser Kampfeswille gebrochen. Wir ließen die Köpfe hängen und agierten unüberlegt und konfus. Die konditions- und spielstarke Urweiler-Mannschaft setzte uns immer früher unter Druck und machte unsere Hintermannschaft in ihren Aktionen unsicher. Dadurch verloren wir viel zu leicht die Murmel und entwickelten dadurch leichtfertige Offerten an den Gegner Tore zu schießen. Leider passierte dies zu häufig und wir mussten dieses zweistellige Ergebnis hinnehmen.

Unsere nächsten Spiele:

Sonntag, 01.10.2017,      15:00Uhr:          SG Ottweiler-Steinbach 2 – SV Göttelborn 2

13:15 Uhr: S Habach 2- SV Göttelborn (1er gegen 2er)

Aktive Frauen

Mit großen Schritten voran

SV Borussia 09 Spiesen  – SV Göttelborn 0:6 (0:3)

Leider wurde unsere spielerische Überlegenheit erst in der zweiten Halbzeit deutlich, weil wir im Zusammenspiel nach vorne in der Anfangsphase wenig zustande brachten und der Gegner kampfstark die Räume eng machte. Im Mittelfeld agierten wir nicht durchschlagend genug und der tödliche Pass in die Tiefe kam nicht an. So waren die ersten beiden Tore durch Lisa Paul weniger erspielt sondern mehr erkämpft. Nach 30 Minuten gelangen uns mehr die spielerischen Elemente und das Zusammenspiel innerhalb der Mannschaftsteile funktionierte besser. Der Sieg war zu keinem Zeitpunkt  gefährdet, da der Gastgeber nur mit langen Bällen agierte und die Offensivkräfte des stark begrenzt waren. Die Tore erzielten: Lisa-Marie Paul (2x), Nina Contes (2x), Kira Messerschmidt und Michelle Kriesch.

Die nächsten Spiele:

Sonntag, 01.10.2017,      15:45 Uhr:         Saarlandpokal

SF Güdesweiler – SV Göttelborn

Sonntag, 08.10.2017,      16:45 Uhr:         SV Göttelborn – FC Niederlinxweiler

 

 

Diesen Beitrag teilenShare on Facebook
Facebook
Share on Google+
Google+
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email